Zurück zur Startseite


Die Praxis der Achtsamkeit
und ihre Wurzeln im Buddhismus


31. Mai 2017 bis 05. Juni 2017

Kursleiter: Angelika Wild-Regel und Lama Yesche U. Regel

Beginn: Freitag, 19.00 Uhr
Ende: Sonntag, 14.00 Uhr

In diesem Pfingst-Retreat werden die Grundhaltungen der Achtsamkeits- und Mitgefühls-Meditation unter Anleitung vorgestellt und in Stille eingeübt. Zusätzlich gibt es Vorträge auf der Grundlage von buddhistischen Textquellen, die die Wurzeln dieser meditativen Haltungen und die methodische Vorgehensweisen erläutern.

Das Retreat legt zunächst eine Betonung auf die Praxis der Achtsamkeit, einer Haltung von wacher Präsenz und direkter Betrachtung des eigenen Körpers und Erfahrungen wie Empfindungen, Wahrnehmungen, Gedanken und Gefühlen sowie Geisteszuständen. Im Laufe der Tage kommen dann die Mitgefühls-Meditationen hinzu, mit deren Hilfe wir Freundlichkeit und Selbst-Akzeptanz bis hin zum altruistischen Mitgefühl kultivieren können.

Die Textquellen umfassen Sutras des frühen Buddhismus bis hin zu Lehrtexten des späteren Tibetischen Buddhismus. Lernziel des Kurses ist, dass die Teilnehmer sowohl Erfahrungen mit den Meditationsformen gewinnen als auch verstehen, dass diese Erfahrungen auf einer philosophischen Grundlage entwickelt werden, einer besonderen Sicht des Lebens und der Dinge. Ein Anliegen dieses Retreats ist es, die heute oft säkular verwendeten Meditationen zur Entwicklung von Achtsamkeit und Mitgefühl in ihrem traditionellen Kontext erfahrbar zu machen.

Schriftliche Anmeldung: 
Kamalashila 
Institut für buddhistische Studien 
Kirchstrasse 22 a) 
56729 Langenfeld/Eifel 
Tel: 02655/939040
www.kamalashila.de - Kurs 5.8

Bezuschussung durch Krankenkassen   n i c h t   möglich!!!

  Druckversion (PDF)
(Preise ohne Gewähr; bitte bei Anmeldung beim Institut erfragen)

Sollte sich nach dem Anklicken der Datei ein leeres Fenster öffnen,
schauen Sie bitte unter Ihren "Downloads" bzw. überprüfen Ihre Browsereinstellung.

 

Zu den Wurzeln der Achtsamkeits- und Mitgefühlspraxis - Kurse
nicht nur für Buddhisten:


• Die Praxis der Achtsamkeit
   und ihre Wurzeln im
   Buddhismus


• Achtsamkeit und Mitgefühl
   für sich selbst und andere


Zurück zur Startseite  Praxis für Achtsamkeit  Clemens-August-Straße 17  53115 Bonn-Poppelsdorf  Telefon 0228/9 08 68 60    eMail schreiben